Gutes Salz - Steinsalz

Kristall Steinsalz Steinsalz (Sal gemmae oder Salzstein) wird bergmännisch gefördert.

Herstellung

Steinsalz wird in Salzbergwerken aus salzführenden Schichten gefördert, diese Schichten entstanden vor vielen Millionen Jahren als Meere oder salziges Grundwasser eintrockneten.

In Europa wurde schon in der Steinzeit das Steinsalz im Bergbau mit einfachsten Mitteln (Steinbeil) gefördert.

Die geförderten Steinbrocken werden gebrochen, gemahlen, gesiebt und gereinigt. Das Steinsalz gibt es von groben Brocken, über grob gemahlen für die Salzmühle bis hin zum feinst ausgemahlenen Salz für den Salzstreuer.

Himalaya Kristallsalz ist auch ein Steinsalz.

Steinsalz kann durch weitere Reinigung auch weiter zu normalen Kochsalz verarbeitet werden

Bewertung

Unraffiniertes Steinsalz enthält die ganzen Elemente und ist dem Kochsalz vorzuziehen, auch wenn es in der praktischen Nutzung wegen der fehlenden Rieselhilfen etwas komplizierter zu nutzen ist.

Steinsalz enthält mehr Natriumchlorid und dafür weniger Stoffe als Meersalz.

Home   -   Up