Gutes Salz - Siede-Salz/Salinen-Salz

Pfannen-Siede-Salz Siede-Salz/Salinen-Salz wird durch Verdunsten von Sole hergestellt.

Herstellung

Wasser, in dem viel Salz gelöst ist, wird Sole genannt. Die Sole kann natürlichen Ursprungs sein, d.h. man pumpt Sole aus Salzwasserschichten an die Erdoberfläche. Die Sole kann auch künstlich sein, dabei wird normales Wasser in Steinsalzschichten gepumpt, dort löst sich das Salz im Wasser, diese Sole wird nach oben gepumpt.

Die Sole wurde früher (teilweise noch heute) in Siedepfannen geleitet in denen das Wasser verdunstete und grobes Salz übrig blieb. Heute wird unter Vakuum das Wasser energiesparender und kontrollierter entzogen, das Ergebnis ist reiner und feinkörniger.

Das Salz kommt so in den Handel oder wird weiter gereinigt und zu Kochsalz verarbeitet.

Große Teile werden wegen des niedrigen Preises in der Industrie weiter verarbeitet oder für medizinische Zwecke in Solebädern.

Bewertung

Vom Geschmack und Nutzwert liegt das Siedesalz zwischen dem Steinsalz und dem Kochsalz.

Home   -   Up